Große Freude über große Spenden

Das Sterntaler-Konto hat sich prächtig gefüllt – dank regionaler Firmen und vieler MAZ-Leser. Die Liste der Bedürftigen ist lang.

Neuruppin – Was für eine Freude! Innerhalb einer Woche ist das Sterntaler-Konto auf sagenhafte 3665 Euro angewachsen. Dafür haben mehrere Unternehmen und viele MAZ-Leser gesorgt. So hat die Sparkasse
Ostprignitz-Ruppin gestern 1200 Euro für die Hilfsaktion der MAZ überwiesen. Die beiden Sparkassen-Sprecher Kai Wulfes und Christopher Arndt haben die großzügige Spende symbolisch überbracht. Auch andere Firmen waren spendabel: Wie jedes Jahr hat die Bauring Hochbau GmbH
250 Euro auf das Sterntaler-Konto eingezahlt. Auch der Neuruppiner
Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt hat 200 Euro überwiesen, ebenso wie der Sparkassen-Chef Markus Rück und der CDU-Bundestagsabgeordnete
Sebastian Steineke. Der Chirurg Dr. Udo Wolter gehört auch zu den treuen Spendern: Er hat 300 Euro eingezahlt. Die SPD-Bundestagsabgeordnete
Dagmar Ziegler unterstützt das Weihnachtsprojekt der MAZ mit 100 Euro.
Der Pfarrer im Ruhestand Heinz-Joachim Karau sowie Franziska Haehnel, Erich und Karin Schnase und viele, viele andere haben für Menschen in Not gespendet. Dankeschön!

Mit dem Sterntaler-Geld wollen wir Bedürftigen im Ruppiner Land helfen und ihnen in der Weihnachtszeit Wünsche erfüllen. Gemeinsam mit Wohlfahrtsverbänden und Hilfsorganisationen prüft die Sterntaler-Kommission, wo Unterstützung dringend gebraucht wird. Von Betreuern haben wir erfahren, dass sich besonders ältere Menschen über Winterkleidung freuen würden. Viele Senioren sind arm – ihnen fehlt schlichtweg das Geld für Mütze, Handschuhe und wärmende Schuhe. Auch Kinder, die in schwierigen Verhältnissen aufwachsen, wollen wir mit Geschenken am Weihnachtsabend überraschen. In der kommenden Woche will die MAZ mit ihren Sterntaler-Partnern weitere Spenden verteilen, denn die Liste der Bedürftigen ist lang. Liebe Leser, bitte unterstützen Sie unsere Weihnachtsaktion, damit wir vielen Menschen in unserer Region eine Freude machen können. Jede Spende hilft!
Hinweis: Ihre Spende überweisen Sie bitte auf das Konto der Diakonie
bei der Sparkasse OPR. IBAN: DE66 16050202 1001008614. Stichwort: Sterntaler. Für eine Spendenbescheinigung geben Sie bitte Ihre vollständige Adresse an.

Nach oben