Perspektive Bahn

Einladung zur Diskussion am 11. Juli 2017 in Wittenberge


Überfüllte Züge, häufige Verspätungen, kein Platz für Fahrräder – unter diesen und anderen Problemen leiden Tag für Tag tausende Bahnnutzer. Der Regionalverkehr ist unterfinanziert und bleibt hinter den Möglichkeiten zurück. Die CDU stellt den Bürgerinnen und Bürgern ein Konzept vor, wie der Schienenverkehr der Zukunft in Brandenburg aussehen könnte: innovativ und an den Bedürfnissen der Menschen orientiert. Wir laden alle dazu ein, mit uns über schnellere, häufigere und direktere Verbindungen zu diskutieren:

Di., 11.7.2017, 18.00 Uhr, „Perspektive Bahn“
Hotel & Brauhaus „Alte Ölmühle“, Bad-Wilsnacker Straße 52, 19322 Wittenberge
Teilnehmer: Rainer Genilke MdL (verkehrspol. Sprecher der CDU-Landtagsfraktion), Gordon Hoffmann MdL und Sebastian Steineke MdB
 

 

Nach oben