Raser stoppen

Gesetz gegen illegale Autorennen verabschiedet


Gestern haben wir das Gesetz gegen illegale Autorennen verabschiedet. An dem Gesetz habe ich aktiv als Berichterstatter für meine Fraktion mitgearbeitet. Das war mir ein besonderes Bedürfnis, denn bisher wurde Raserei - ob im Rennen oder alleine - lediglich als Ordnungswidrigkeit beurteilt. Dabei ist überhöhte Geschwindigkeit neben Alkohol am Steuer der Hauptgrund für schwere Unfälle. Jetzt kann es auch als Straftat geahndet werden.

Dadurch können wir das Strafmaß erhöhen und die Autos der Raser konfiszieren. 
Immer wieder wurden Raser, die Menschen verletzt oder getötet haben in letzter Zeit nicht angemessen bestraft. Das hat zu Recht für Wut und Unverständnis gesorgt. Ich bin überzeugt, dass dieses Gesetz das Vertrauen in unseren Rechtsstaat wieder stärkt.

Ihr Sebastian Steineke MdB

Nach oben