Gesamtkonzept Elbe kommt

Meilenstein für die Prignitz


Das Bund-Länder Gremium hat gestern nach ausführlichen Beratungen in einem bundesweit einmaligen Beteiligungsverfahren das Gesamtkonzept Elbe beschlossen. Das ist ein wichtiger Schrit, um Wirtschaft und Ökologie in Einklang zu bringen und die Schiffbarkeit der Elbe zu sichern. Die Arge Elbe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hatte sich in den letzen Jahren für dieses Konzept stark gemacht. Hierzu erklärt der Bundestagsabgeordnete für die Prignitz, Sebastian Steineke:
 
"Die heutige Verabschiedung des Gesamtkonzeptes Elbe durch den Bund und die Länder nach ausführlichen Beratungen ist ein wichtiger Meilenstein für die weitere Entwicklung des Flusses, auch in der Prignitz. Ab Februar werden wir im Bundestag intensiv darüber beraten. Ich bin guter Dinge, dass die Umsetzung dann zügig erfolgen kann.“
 

 

 

Nach oben