Interessantes Schülerpraktikum im Abgeordnetenbüro

Die 17-jährige Nathalie Covic aus Neustadt (Dosse) lernte den Bundestag genauer kennen

Sebastian Steineke MdB (links) mit Nathalie Covic im Jakob-Kaiser-Haus des Deutschen Bundestags
Sebastian Steineke MdB (links) mit Nathalie Covic im Jakob-Kaiser-Haus des Deutschen Bundestags

Die Arbeit im Deutschen Bundestag, dem höchsten deutschen Gesetzgebungsorgan, stößt regelmäßig auch auf das Interesse junger Menschen aus unserer Region, die mehr darüber erfahren wollen. Daher bietet der Bundestagsabgeordnete für den Nordwesten Brandenburgs, Sebastian Steineke, die Möglichkeit, im Rahmen eines Praktikums in seinem Büro einen Einblick in seine Arbeit zu bekommen. 
 
In den Herbstferien konnte Steineke nun die 17-jährige Nathalie Covic aus Neustadt (Dosse) für zwei Wochen als Schülerpraktikantin in seinem Büro begrüßen. Neben dem Abgeordnetenbüro in Berlin hat sie auch das Wahlkreisbüro in Neuruppin kennengelernt. 

„Für mich war es sehr interessant, von Herrn Steineke als Abgeordneten aus meiner Heimat und seinem Team zu erfahren, wie der Arbeitsalltag im Bundestag und im Wahlkreis aussieht“, so Nathalie Covic. Neben der Teilnahme an einer Plenarsitzung begleitete Nathalie den Abgeordneten u.a. auch zu Gesprächsterminen oder Arbeitsgruppensitzungen. „Nathalie machte einen sehr guten und aufgeweckten Eindruck und nutzte die Chance, den Büroalltag und die Arbeit im Büro eines Bundestagsabgeordneten hautnah mitzuerleben. Sie war sehr interessiert und vor allem auch gut informiert. Ich bedanke mich bei Nathalie für ihr Engagement und wünsche ihr für ihren Schulabschluss alles Gute,“ so Steineke. 
 
Nathalie Covic wohnt mit ihrer Familie in Neustadt (Dosse) und besucht das Evangelische Gymnasium in Neuruppin. 
 

Nach oben