Senftleben und Steineke besuchen Hochschule und Tafel in Neuruppin

CDU-Landeschef im Wahlkreis zu Gast

 Sebastian Steineke MdB (3.v.r.) mit Ingo Senftleben MdL (2.v.r.) bei der Neuruppiner Tafel bei der Schulmappenübergabe im Rahmen des Projektes ´Schulstart´ Quelle: Haka Book
Sebastian Steineke MdB (3.v.r.) mit Ingo Senftleben MdL (2.v.r.) bei der Neuruppiner Tafel bei der Schulmappenübergabe im Rahmen des Projektes ´Schulstart´ Quelle: Haka Book

Am 20. April kam der CDU-Landesvorsitzende und Fraktionsvorsitzende der CDU im Brandenburger Landtag Ingo Senftleben zu mehreren Terminen nach Neuruppin. In Begleitung des Bundestagsabgeordneten Sebastian Steineke besuchte Senftleben zunächst die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB).

Hier fand ein Gespräch mit Studentinnen und Studenten und der Hochschulleitung statt. Mehrere Anliegen wurden hier an Ingo Senftleben herangetragen, die er nun mit nach Potsdam nehmen wird. Speziell ging es unter anderem um das fehlende Promotionsrecht der MHB, das wichtig ist, um den Standort für Studenten noch attraktiver zu machen.

Im Anschluss stand ein Besuch bei der Neuruppiner Tafel auf dem Plan. Auf Einladung des Initiators Ivo Haase wurden mit weiteren Vertretern von Wirtschaftsjunioren OPR und Lions im Rahmen der "Schulstart-Aktion" Schulmappen-Sets an die Tafel übergeben. Auch hier sagte Senftleben Unterstützung zu. "Ein tolles Projekt," lobte er Haase und seine Mitstreiter.
 
Zum Abschluss war Ingo Senftleben zu Gast beim schon traditionellen Kaminbargespräch der Wirtschaftsjunioren OPR im Hotel Resort Mark Brandenburg. 

Nach oben