Arge Elbe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion kommt nach Wittenberge

Arge Elbe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Arge Elbe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Die Arbeitsgruppe Elbe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion wird am Dienstag, 19. Januar 2016, die Elbe in Wittenberge und Dömitz bereisen. 
 
Neben Sebastian Steineke MdB als Gastgeber, weiteren Bundestagsabgeordneten und kommunalen Vertretern werden der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Arnold Vaatz MdB, und der Vorsitzende der Arge Elbe der CDU/CSU-Fraktion, Jürgen Klimke MdB (Hamburg), teilnehmen. Hintergrund ist der Sachstand zur Umsetzung des Gesamtkonzeptes Elbe inkl. der Schiffbarkeit und des Hochwasserschutzes.

Die Abgeordneten möchten mit Vertretern vor Ort darüber ins Gespräch kommen und auf der anderen Seite über die aktuelle Entwicklung in Berlin zu dem Thema informieren.

Ablauf:
 
Di., 19. Januar 2016
 
11.00 – 11.45 Uhr Alte Ölmühle, Bad Wilsnacker Str. 52, 19322 Wittenberge
Weitere Teilnehmer: Lutz Lange (Geschäftsführer), Dr. Oliver Hermann (Bürgermeister Wittenberge)
 
12.00 – 12.45 Uhr Wasser- und Schifffahrtsamt Magdeburg, Außenbezirk Wittenberge, Hafenstraße 9, 19322 Wittenberge
Weitere Teilnehmer: Herr Koop (Amtsleiter WSA Magdeburg), Herr Finke (WSA Wittenberge), Dr. Oliver Hermann (Bürgermeister Wittenberge)
 
Weiterfahrt nach Dömitz
 
13.30 – 14.30 Uhr Gespräch im Rathaus Dömitz, Rathausplatz 1, 19303  Dömitz
Weitere Teilnehmer: Dietrich Monstadt MdB (örtlicher MdB), Helmut Bode (Bürgermeister Dömitz), Gerhard Hampel (stv. Bürgermeister Dömitz), Walter Strube (CDU-Landtagskandidat für den WK Ludwigslust 1)
 

Nach oben