Wir stehen an der Seite unserer französischen Freunde

Zu den Anschlägen in Paris erklärt der Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke:

Die schrecklichen Terrorattacken in Paris machen uns alle fassungslos. Wir weinen mit unseren französischen Freunden um die vielen Mitmenschen, die so grausam aus dem Leben gerissen worden sind. In Gedanken und Gebeten sind wir bei den Opfern und ihren Angehörigen. Wir stehen an der Seite unserer französischen Freunde.
 
Die Anschläge von Paris waren ein Angriff auf uns alle. Wir dürfen vor den Terroristen nicht zurückweichen. Die Hintermänner dieser barbarischen Taten müssen mit aller Härte verfolgt und bestraft werden. Wir dürfen uns davon aber nicht einschüchtern lassen. Hass, Angst und Trauer kann man nur mit Glaube, Hoffnung, Liebe besiegen.

Angela Merkel hat gesagt, unser freies Leben wird stärker sein als der Terror. Das müssen wir jetzt beweisen.

 

 

Nach oben