Arnold Vaatz hielt die Festrede

Feier 25 Jahre Deutsche Einheit in Döllen

Gordon Hoffmann MdL, Arnold Vaatz MdB, Ingo Senftleben MdL, Sebastian Steineke MdL, Dr. Jan Redmann MdL
Gordon Hoffmann MdL, Arnold Vaatz MdB, Ingo Senftleben MdL, Sebastian Steineke MdL, Dr. Jan Redmann MdL
Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Sebastian Steineke kam der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und ehemalige DDR-Bürgerrechtler Arnold Vaatz als Festredner zur Veranstaltung der CDU-Kreisverbände OPR und Prignitz zum 25-jährigen Jubiläum der Deutschen Einheit.

Knapp 100 Besucher haben sich in der Kirche in Döllen (Gemeinde Gumtow/Prignitz) eingefunden, um den spannenden Anekdoten des politischen Zeitzeugen zu lauschen. Vaatz reflektierte nochmal die Zeit um das Jahr 1990 und betonte die Bedeutung dieser Ereignisse für Deutschland und die Welt. Was heute vielerorts vergessen wird: Vaatz stellte nochmal die "große politische Leistung Helmut Kohls heraus, ohne den die Einheit so wohl nicht zustande gekommen wäre". Weitere Redner an diesem Abend waren der Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU Brandenburg, Ingo Senftleben, und der amtierende Superintendent in der Prignitz, Daniel Feldmann.

 

Nach oben