1. Spatenstich für den Neubau der A14 bei Grabow

v.l.n.r.: Dietmar Bartsch MdB (Linke), Dietrich Monstadt MdB (CDU), Enak Ferlemann MdB (CDU), Minister Christian Pegel (SPD) und Sebastian Steineke MdB (CDU)
v.l.n.r.: Dietmar Bartsch MdB (Linke), Dietrich Monstadt MdB (CDU), Enak Ferlemann MdB (CDU), Minister Christian Pegel (SPD) und Sebastian Steineke MdB (CDU)

Sebastian Steineke
hat heute u.a. mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Enak Ferlemann MdB und dem Minister für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Christian Pegel, den 1. Spatenstich für den Neubau der A14, Verkehrseinheit 6 AS Groß Warnow - AS Grabow, bei Grabow (M-V) durchgeführt. Für die vorzeitige Freigabe der Haushaltsmittel hatte sich Steineke in Berlin eingesetzt.
 
Sebastian Steineke freut sich, dass der nächste Abschnitt nun in die Bauphase geht und hofft auf eine baldige Umsetzung auch in der Prignitz: „Für jeden regionalen Arbeitgeber ist die A14 ein wichtiger Standortfaktor in der Prignitz. Die rot-rote Landesregierung ist endlich gefordert, die Planungen für den Weiterbau auf brandenburgischem Gebiet voranzutreiben.“
 

 

Nach oben