Bund fördert Kavalierhaus in Rheinsberg

Positive Nachrichten aus Berlin

Sebastian Steineke MdB
Sebastian Steineke MdB
Eine positive Nachricht erreichte den Bundestagsabgeordneten für das Ruppiner Land, Sebastian Steineke, am heutigen Morgen. Die Kulturstaatsministerin im Bundeskanzleramt, Prof. Monika Grütters MdB, teilte Steineke mit, dass die Landesmusikakademie in Rheinsberg Fördermittel vom Bund erhält. Im Rahmen des Programms „Investitionen für nationale Kultureinrichtungen in Ostdeutschland“ zahlt der Bund insgesamt 20.675 Euro für die Erst-Ausstattung für den Akademie-Betrieb im sanierten Kavalierhaus.
 
Sebastian Steineke hat sich in Berlin bei Staatsministerin Grütters für die Bundesförderung stark gemacht. „Ich freue mich über die Förderzusage von Frau Prof. Grütters. Dies unterstreicht auch nochmal die Wertschätzung, die der Musikakademie in Rheinsberg auch aus Berlin zuteil wird,“ sagt der Abgeordnete. Leider können bei derartigen Förderprogrammen nie alle Projekte bedacht werden, da die Zahl der Anträge das Fördervolumen regelmäßig übersteigt. Umso schöner ist nun die Nachricht aus Berlin. „Der Einsatz hat sich gelohnt,“ so Steineke abschließend.
 

 

Nach oben