Beginn der Lebensmittelwoche

Sebastian Steineke: "Die Prignitz ist ein erfolgreicher und zukunftsträchtiger Standort für die Lebensmittelproduktion"

Sebastian Steineke MdB, Robert Hagemann und Lothar Pawlowski
Sebastian Steineke MdB, Robert Hagemann und Lothar Pawlowski

Mit einem hoch interessanten ersten Wahlkreistag startete die Lebensmittelwoche von Sebastian Steineke MdB. Nach einem Besuch bei SRB Landmaschinentechnik in Karstädt, wo Sebastian Steineke mit der Geschäftsführerin und IHK-Vizepräsidentin Bärbel Röhncke u.a. über die Landmaschinentechnik sprechen konnte, folgte ein Abstecher zur Agrargenossenschaft Quitzow, einem der größten Kartoffelproduzenten in der Prignitz mit eigenem Hofladen und großer Rapsölproduktion.

Anschließend wurde das neu gestaltete Bahnhofsquartier in Bad Wilsnack besucht - ein Musterbeispiel für die Nachnutzung von alten Bahnhöfen, mit Cafe, regionalem Verkauf, Touristinformation und 8 Ferienwohnungen. Zum Abschluss besuchte Sebastian Steineke die Hagemann-Dienste GmbH in Kuhsdorf bei Pritzwalk. Hier wurden die beeindruckenden Investitionen der letzten Jahre besichtigt und die Zukunft der Landwirtschaft im ländlichen Raum intensiv diskutiert. Immer dabei war an diesem Tag der Kreisbauerverbandsvorsitzende in der Prignitz, Lothar Pawlowski

.

 

Nach oben