Neuruppins ältestes Gebäude braucht Hilfe

Sebastian Steineke zu Besuch in der Sankt Georg Kapelle

In der Sankt Georg Kapelle in Neuruppin
In der Sankt Georg Kapelle in Neuruppin
Am Donnerstag, den 18.09.2014, hat Sebastian Steineke MdB unter anderem mit dem Landeskonservator Thomas Drachenberg, dem Neuruppiner Baudezernenten Arne Krohn und Mitgliedern des regen Fördervereins über die Fortschritte bei der Sanierung von Neuruppins ältestem Gebäude, der Sankt Georg Kapelle, informiert. 

Nach einer Besichtigung der Kapelle nahm der Bundestagsabgeordnete an eine Besprechung über den Fortgang der Sanierung teil. Danach sagte er: " Es ist beeindruckend, was bisher bereits geschafft wurde. Ich habe daher gerne meine Unterstützung bei den etwaigen Möglichkeiten der Förderung aus Bundesmitteln angekündigt".

Nach oben