Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt nach Wittstock

Wahlkampfauftritt mit Dr. Jan Redmann und Prof. Dr. Michael Schierack MdL

Dr. Angela Merkel (Quelle: CDU Deutschlands / Dominik Butzmann)
Dr. Angela Merkel (Quelle: CDU Deutschlands / Dominik Butzmann)

Am kommenden Mittwoch, den 10. September kommt Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel nach Wittstock. Gemeinsam mit dem Spitzenkandidaten der CDU Brandenburg zur Landtagswahl am 14. September, Prof. Dr. Michael Schierack MdL und dem Landtagskandidaten für die östliche Prignitz, Dr. Jan Redmann, wird sie auf dem Marktplatz ab 16 Uhr zu den Bürgerinnen und Bürgern der Prignitz und dem Ruppiner Land im Rahmen des Landtagswahlkampfs sprechen. 

„Wir freuen uns sehr, unsere Bundeskanzlerin in Wittstock begrüßen zu können. Damit zeigt Angela Merkel auch ihre Wertschätzung für den ländlichen Raum und für das Land Brandenburg, wo sie in der Uckermark auch einen Wohnsitz hat“, freut sich Dr. Jan Redmann. Bereits um 15 Uhr beginnt das Vorprogramm in der Dossestadt. Neben musikalischen Darbietungen werden u.a. der Wittstocker Bürgermeister Jörg Gehrmann und die Rosenkönigin Vivien I., die beiden CDU-Landtagskandidaten Dr. Jan Redmann (Ostprignitz) und Michael Gayck (Ruppiner Land) sowie der Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke MdB auf der Bühne ein Interview geben.

Bereits am Mittag desselben Tages besucht Prof. Dr. Michael Schierack MdL gemeinsam mit dem Ruppiner Landtagskandidaten Michael Gayck und Sebastian Steineke MdB das Diakonische Werk in Neuruppin. Ab 12.30 Uhr geht es dort insbesondere um die Pflege, Seniorenpolitik und die medizinische Hochschule in Neuruppin. Neben dem Besuch der Tagespflege steht die Teilnahme an einer Dienstbesprechung mit den Pflegekräften auf dem Programm. 

Nach oben