Verbraucherzentrale Brandenburg zu Gast im Bundestag

Martin Patzelt MdB, Michele Scherer, Dr. Martin Rumpke (Geschäftsführer), Sebastian Steineke MdB
Martin Patzelt MdB, Michele Scherer, Dr. Martin Rumpke (Geschäftsführer), Sebastian Steineke MdB

Bei gleich zwei MdB aus Brandenburg konnte die Verbraucherzentrale heute ihre politischen Positionen vertreten: Interessiert nahmen die Bundestagsabgeordneten Sebastian Steineke und Martin Patzelt von der CDU in einem gemeinsamen Termin die Vorhaben der Verbraucherzentrale auf. Die Diskussion reichte vom geplanten Ausbau des Deutsch-Polnischen Verbraucherinformationszentrums VIZ in Frankfurt (Oder) bis zur auch dafür nötigen Erhöhung der institutionellen Förderung der VZB auf 1 Euro pro Jahr und Brandenburger.

Eine besondere Rolle nahm der Ansatz der Marktwächter ein, bei denen Brandenburg eine herausgehobene Rolle spielen wird. Hier kündigte der Abgeordnete Steineke, der gleichzeitig Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz des Deutschen Bundestages ist, konkrete Unterstützung an. Weitere Informationen unter www.martin-patzelt.de sowie www.sebastian-steineke.de.


Nach oben