Eröffnung des neuen Potsdamer Landtags

Festveranstaltung gibt offiziellen Startschuss

v.l.n.r.: S. Bretz MdL, Sebastian Steineke MdB, D. Eichelbaum MdL, I. Senftleben MdL, Verkehrsminister Vogelsänger, H. Wichmann MdL
v.l.n.r.: S. Bretz MdL, Sebastian Steineke MdB, D. Eichelbaum MdL, I. Senftleben MdL, Verkehrsminister Vogelsänger, H. Wichmann MdL
In Potsdam fand am Dienstag die feierliche Eröffnung des Stadtschlosses als neues Landtagsgebäude statt. Gemeinsam mit vielen anderen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft (u.a. Moderator Günter Jauch) folgte ich der Festrede von Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert. "Wir eröffnen heute nicht ein altes Schloss neu. Wir eröffnen das erste eigene Parlamentsgebäude in der mehr als tausendjährigen Geschichte Brandenburgs", so Lammert, der insbesondere auch das bürgerschaftliche Engagement der Potsdamer im Rahmen des Landtagsneubaus hervorhob.

Ich freue mich für Brandenburg und für meine Abgeordnetenkollegen auf Landesebene, dass die brandenburgischen Gesetze nun in diesem schönen Gebäude beraten und beschlossen werden. Vor allem für die Außenwirkung des Parlaments war der Stadtschlossbau ein wichtiger Schritt.

Nach oben