Pressearchiv

18.11.2015   Um Greifvögel vor Kollisionen auf der A 14 zu schützen, wird der Mittelstreifen zur mäusefreien Zone
Sturzflug in den Tod
Zur Meldung

Karstädt (MZV) Eins der größten Verkehrsprojekte in Deutschland, der Lückenschluss auf der A 14 zwischen Schwerin und Magdeburg, kommt nur schleppend voran. Schuld daran sind auch Umweltauflagen wie ein mäusefeind...

17.11.2015
Windkraft: Steineke will, dass das Land umdenkt
Zur Meldung

Neuruppin. Egal, wie sehr die Windkraftkritiker aus der Region auf eine Vergrößerung des Mindestabstandes zwischen Windrädern und Wohnhäusern pochen: Bis jetzt hat der brandenburgische Landtag ihre Bitten stets abgelehn...

17.11.2015   Das Lindower Unternehmen Eurovia baut zunehmend für Stromversorger
Energiewende bringt Aufträge
Zur Meldung

Lindow (bk) Mit 180 Mitarbeitern gehört die Lindower Niederlassung der Firma Eurovia zu den größten Arbeitgebern in der Drei-Seen-Stadt. Das Kerngeschäft des Unternehmens ist der Straßenbau. Obwohl die Aufträge de...

13.11.2015   Alt Ruppiner ärgert sich über ein gedrucktes Zusatzzeichen – und das kann es in sich haben
Üblich, aber nie korrekt
Zur Meldung

Neuruppin (kus) Die Welt der Verkehrsschilder ist unergründlich – zum einen, weil niemand je alle Schilder aus dem Effeff kennen wird, zum anderen, weil es für jeden Hinweis auch noch ein Zusatzschild gibt. Für etw...

11.11.2015   LAND FÜR ZUSCHLÄGE für Klinik-Fachabteilungen zuständig
Wie sicher sind unsere Krankenhäuser?
Zur Meldung

PRIGNITZ Das in der vergangenen Woche im Deutschen Bundestag beschlossene Krankenhausstrukturgesetz dient dazu, die zukünftigen Rahmenbedingungen für eine flächendeckende und qualitativ hochwertige Krankenhausversorgung ...

11.11.2015   Die CDU hatte zur Diskussion rund um die aktuelle Flüchtlingssituation ins Wittstocker Rathaus eingeladen
„Wenn wir wollen, können wir“
Zur Meldung

Wittstock. Keine Zwischenrufe, keine verbalen Ausreißer – wie sich auch ein emotionsgeladenes Thema wie die derzeitige Flüchtlingssituation in Deutschland durchweg sachlich diskutieren lässt, machte die CDU am Montagab...

09.11.2015   Wittstocker einstimmig im Amt bestätigt
Redmann bleibt Kreischef der CDU
Zur Meldung

Ostprignitz-Ruppin (dst) Dr. Jan Redmann aus Wittstock ist am Sonnabend als Vorsitzender der CDU Ostprignitz-Ruppin im Amt bestätigt worden. Der 35-jährige Landtagsabgeordnete erhielt beim Kreisparteitag in Herzsprung die Stimmen...

09.11.2015
Kreis-CDU klar gegen Gebietsreform
Zur Meldung

Ostprignitz-Ruppin (RA) Am Rande ihrer Neuwahlen am Sonnabend in Herzsprung haben sich die Mitglieder der CDU Ostprignitz-Ruppin klar gegen die von der Landesregierung angestrebte Kreisgebietsreform ausgesprochen. In einem Beschlussantrag ...

09.11.2015   Parteitag lehnt Zwangsfusionen ab und wählt einen neuen Vorstand
Kreis-CDU gegen Kreisreform
Zur Meldung

Herzsprung. Die CDU Ostprignitz-Ruppin spricht sich gegen die geplante Kreisgebietsreform aus. Auf seinem Parteitag am Sonnabend in Herzsprung lehnte der Kreisverband das Leitbild der Landesregierung ab und stellte die Notwendigkeit einer ...

07.11.2015
Mitglied im Gremium der Landes-CDU
Zur Meldung

Ostprignitz-Ruppin (RA) Der Neuruppiner Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke wird Mitglied einer 30-köpfigen Kommission, die sich um die Entwicklung eines Parteiprogramms über die Zukunft des Landes Brandenburg kümm...

07.11.2015   Bundestag verbietet organisierte Beihilfe zum Suizid – und sät damit juristische Zweifel
Kein Geschäft mit Sterbehilfe: Brandenburgs Ärzte erleichtert
Zur Meldung

Potsdam. In Deutschland darf es keine organisierte Sterbehilfe geben. Der Bundestag verabschiedete gestern nach langen und teils emotionalen Debatten ein entsprechendes Gesetz. Vereine, Einzelpersonen oder Ärzte müssen mit bi...

23.10.2015   Gayck löst Stawitzki ab / Bundestagsmitglied Steineke ist Kandidat für Vize-Kreisvorsitz
CDU mit neuem Vorsitzenden
Zur Meldung

Neuruppin (RA) Michael Gayck ist neuer Vorsitzender des Neuruppiner CDU-Stadtverbandes. Er wurde am Mittwochabend bei der Mitgliederversammlung im Neuruppiner Tempelgarten mit 95 Prozent der Stimmen gewählt. Bei der Veranstaltung&...

Nach oben