Pressearchiv

11.03.2017   Kreisgebietsreform: Kreistag sieht zu viele Mängel im Entwurf des Landes, will aber noch keinen Anwalt beauftragen
Einstimmig abgelehnt
Zur Meldung

Neuruppin. Das war deutlich: Ohne eine einzige Gegenstimme hat der Kreistag am Donnerstag den Entwurf des Landes für die geplante Kreisgebietsreform abgelehnt. Selbst die Abgeordneten von SPD und Linken – die zwei Parteien stellen die Regierung in Potsdam, d...

11.03.2017   Antrag vor Kreistag gescheitert
Reform abgelehnt,Anwalt aber auch
Zur Meldung

Ostprignitz-Ruppin (RA) Mit 19 Gegenstimmen bei nur 15 Befürwortern hat der Kreistag es abgelehnt, dem Landkreis einen Anwalt zur Seite zu stellen. Er sollte dabei helfen, juristisch gegen die Kreisreform des Landes vorzugehen. Der Vorstoß kam aus den Reihen ...

11.03.2017   Abgeordnete verabschieden Stellungnahmen / Fraktionen-Vorstoß für Klageweg gescheitert
Entwurf zur Kreisreform abgelehnt
Zur Meldung

Ostprignitz-Ruppin (RA) Der Kreistag hat die ablehnende Stellungnahme zum Gesetzesentwurf zur Neugliederung der Kreise verabschiedet. Der Entwurf kam vom Innenministerium, das unter anderem die Kreise Prignitz und Ostprignitz-Ruppin verschmelzen will. Beide Kreise hatte...

11.03.2017
Bürokratie auf der Landstraße
Zur Meldung

 

10.03.2017
Abgeordneter bietet Girls-Day-Platz an
Zur Meldung

Neuruppin. Der Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke (CDU) aus Neuruppin bietet zum Girls Day am 27. April einer Schülerin aus seinem Wahlkreis die Gelegenheit, Einblicke in seinen Arbeitsalltag in Berlin zu erhalten. Bewerben können sich dazu Schüleri...

05.03.2017   Bundestagsabgeordneter zu Gast in Pessiner Dorfkirche
Bund fördert Orgel-Ersatz
Zur Meldung

Havelland. (red) Es ist kein leichtes Erbe, das sich die ehrenamtlichen Mitglieder des Fördervereins der Dorfkirche in Pessin (Amt Friesack) als Hobby ausgesucht haben. Der Vorsitzende Andreas Flender und seine Mitstreiter kümmern sich seit 2010 mit viel Hin...

04.03.2017
Girls Day mit Sebastian Steineke
Zur Meldung

Rhinow/Friesack. Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Bundestagsabgeordnete für den Nordwesten Brandenburgs, Sebastian Steineke, wieder am „Girls Day“. Seit 2001 gibt es den Zukunftstag für junge Mädchen ab der 5. Klasse. An diesem Tag habe...

04.03.2017   Die Arbeiten für den 6,5 Millionen Euro teuren Neubau für die Kreisverwaltung in Neuruppin könnten schneller starten als gedacht
Der Kreis will schon im Mai 2018 bauen
Zur Meldung

Neuruppin. Die Arbeiten für ein neues Gebäude der Kreisverwaltung in der Neustädter Straße in Neuruppin könnten schon im Mai nächsten Jahres beginnen. Das hat Landrat Ralf Reinhardt (SPD) am Donnerstagabend beim Kreisausschuss erklärt...

04.03.2017   Kreisausschuss will nicht, dass der Landrat schon einen Anwalt wegen der umstrittenen Kreisgebietsreform einschaltet
„Schade um das Geld“
Zur Meldung

Neuruppin. Der Streit über die Art und Weise des Vorgehens gegen die ungeliebte Kreisgebietsreform, die von der rot-roten Landesregierung trotz vieler Proteste umgesetzt werden möchte, hat jetzt auch die Kreistagsabgeordneten erreicht. CDU, BVB/Freie Wähl...

04.03.2017   Bürogebäude soll über drei Haushaltsjahre gestreckt sechseinhalb Millionen Euro kosten
Ausschuss stimmt für Neubau
Zur Meldung

Neuruppin (crs) Der Kreis- und Finanzausschuss hat den Neubau eines Bürogebäudes für den Landkreis befürwortet. Es gab am Donnerstagabend neben den Ja-Stimmen nur zwei Enthaltungen der Linkspartei. Der Landkreis will bis 2018 das dreigeschossige Haus...

04.03.2017   Mehrheit im Ausschuss lehnt Vorstoß ab
Anwalt gegen Zwangsfusion zu teuer
Zur Meldung

Ostprignitz-Ruppin (RA) Die Forderung, einen Anwalt gegen die vom Land geplante Kreisfusion zu engagieren, fand im Kreis- und Finanzausschuss keine Mehrheit – obwohl gleich drei Fraktionen einen entsprechenden Antrag unterzeichnet hatten. Bei diesem Antrag geht e...

03.03.2017   Begrenzung der Geschwindigkeit weiterhin Thema
Tempo-30- Forderung: Verwaltung prüft noch
Zur Meldung

Berlinchen. Ob vor der Kita in Berlinchen und vor weiteren Tagesstätten und Schulen des Kreises Ostprignitz-Ruppin eine Tempobegrenzung auf 30 km/h eingerichtet werden könnte, darüber wird frühestens Mitte März entschieden. Denn noch müsst...

Nach oben