Pressearchiv

14.07.2017   Prignitzer bekommen Ende Juli die Unterlagen – Leitungen für schnelles Internet müssen bis Ende 2018 verbaut sein
Ausschreibung für Breitbandausbau steht jetzt an
Zur Meldung

Meyenburg. Zum 27. Juli sollen die Ausschreibungsunterlagen für den Ausbau der schnellen Internetversorgung für den Landkreis Prignitz zugestellt werden. Das teilte gestern sichtlich erfreut der CDU-Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke mit. Wie der Nachb...

13.07.2017
Steineke auf Sommertour
Zur Meldung

PRIGNITZ Der Prignitzer Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke (CDU) wird im Rahmen seiner Sommertour einige Unternehmen und Einrichtungen im Kreis besuchen. Am Dienstag startete er in Döllen und besichtigte die Kirche. Heute geht es um 10.30 Uhr zur Meyenburg...

13.07.2017
Kreisumlage soll 2018 sinken
Zur Meldung

Neuruppin. Die Ämter, Städte und Gemeinden sollen im nächsten Jahr nur noch 44 Prozent ihrer Einnahmen an den Landkreis abtreten, und damit ein Prozent weniger als in diesem Jahr. Das geht aus dem Entwurf des Kreishaushaltes für 2018 vor, den Landrat...

12.07.2017   Einwohner beklagen gegenüber CDU-Politikern die Misere
Zu Gast im Kleßener Funkloch
Zur Meldung

Havelland. (ohl) Kaum zu glauben in diesen digitalen Zeiten: Man schließt einen Handyvertrag mit Internetnutzung ab und hat dann gar kein Netz. So ergeht es offenbar vielen in den ländlichen Räumen Brandenburgs, so auch Nico Heider und Tatjana Milatz aus...

12.07.2017   Frank-Walter Steinmeier wurde Staatsoberhaupt, Diana Golze wechselte in Brandenburger Landesregierung
Aus Wahlkreis 60 kein Bundestagsmitglied mehr
Zur Meldung

Havelland. (rez) Sebastian Steineke (CDU), Dagmar Ziegler (SPD) und Kirsten Tackmann aus dem Wahlkreis 56* sowie Uwe Feiler (CDU), Harald Petzold (Die Linke) und Angelika Krüger-Leißner (SPD) aus dem Wahlkreis 58* brechen bundespolitische Themen für Have...

12.07.2017   Bund unterstützt Leitausstellung im Museum mit 770 0000 Euro
Geldsegen für „Fontane 200“
Zur Meldung

Neuruppin. (mae) Eine gute Nachricht für die Stadt Neuruppin: Die Kulturstiftung des Bundes hat auf ihrer Sitzung am 7. Juli beschlossen, die geplanten Aktivitäten aus Anlass des 200. Geburtstages von Theodor Fontane im Jahr 2019 mit 770 000 Euro zu unterst&u...

11.07.2017   Kulturstiftung des Bundes fördert Neuruppiner Projekte im Jubiläumsjahr 2019
Eine Million Euro für Fontane.200
Zur Meldung

Neuruppin (RA) Die Kulturstiftung des Bundes fördert zwei Neuruppiner Projekte zum 200. Geburtstag Theodor Fontanes. Insgesamt fließen mehr als eine Million Euro als Fördergeld für die zentrale Ausstellung im Museum und ein Multimedia- Projekt f&uu...

11.07.2017   Mit dem Geld wird Ausstellung im Museum unterstützt
Bund gibt 770 000 Euro fürs Fontanejahr
Zur Meldung

Neuruppin. Es hat geklappt: Der Bund wird die Leitausstellung „Fontane.200“, die anlässlich des 200. Geburtstages von Theodor Fontane 2019 im Neuruppiner Museum gezeigt werden soll, mit 770 000 Euro unterstützen. Das hat die Kulturstiftung des Bun...

11.07.2017
CDU plant Zukunft für die Bahn
Zur Meldung

Wittenberge. Überfüllte Züge, Verspätungen, kein Platz für Fahrräder – darunter leiden Tag für Tag tausende Bahnnutzer. Die CDU stellt nun ein Konzept vor, wie der Schienenverkehr der Zukunft in Brandenburg aussehen könnte....

08.07.2017   MdB Sebastian Steinecke und MdL Dierk Homeyer diskutieren mit Einwohnern über ein Problem, das nicht in die heutige Zeit passt
Eine Reise ins Funkloch: In Kleßen versagen die Handys
Zur Meldung

Kleßen. Nico Heider schüttelt verständnislos den Kopf. Der junge Mann kann mit seinem Handy wieder einmal nicht telefonieren. „So ist es meistens und zwar im ganzen Dorf“, sagt er und fügt verärgert hinzu: „Eine Leistung, die ...

08.07.2017   Edmund Bublitz trägt sich beim Jahresempfang als Erster in das Ehrenbuch des Amtes Neustadt ein
Würdigung für einen Macher
Zur Meldung

Neustadt. Der diesjährige Jahresempfang des Amtes Neustadt am Donnertagabend im Hauptgestüt hatte in seinem letzten Viertel eindeutig den – auch emotionalen – Höhepunkt. Das soll nicht die Reden von Bürgermeister Karl Tedsen schmäle...

07.07.2017
Funklöcher als Standortnachteil
Zur Meldung

Nach oben