Presse

05.10.2017   Berliner Zentrum bleibt weit entfernt
Prignitz-Express: neue Prüfungen
Zur Meldung

Neuruppin. Jetzt haben es die Bahnkunden schriftlich: In den kommenden Jahren wird sich am Schienenverkehr vom Nordwesten ins Berliner Zentrum wenig verbessern. Gestern haben die beiden Länder Brandenburg und Berlin mit der Deutschen Bahn eine Rahmenvereinbarung zu...

05.10.2017   Neuruppiner zieht erneut in den Bundestag ein
Ausschuss bestätigt Wahl Steinekes
Zur Meldung

Ostprignitz-Ruppin (crs) Das Bundestagswahlergebnis im Wahlkreis 056 steht fest: Der zuständige Ausschuss hat bestätigt, dass erneut der Neuruppiner Rechtsanwalt Sebastian Steineke (CDU) das Direktmandat im Wahlkreis errungen hat, zum dem die Landkreise Prign...

30.09.2017   Mangel in Basdorf ist unerheblich
Wahlkreis 56: Ergebnis nun endgültig
Zur Meldung

Perleberg. Das Ergebnis der Bundestagswahl im Wahlkreis 56 ist bestätigt. Der Kreiswahlausschuss gab nach Prüfung der Unterlagen am Donnerstag in der Prignitzer Kreisverwaltung in Perleberg den Resultaten seine Zustimmung. Wie berichtet, ging das Direktmandat...

27.09.2017   CDU gewinnt auch in den Wahlkreisen 56 und 60 bei Erst- und Zweitstimmen
Tiemann und Steineke direkt in den Bundestag
Zur Meldung

Havelland/Brandenburg. Aus genau 299 Wahlkreisen stammen die Gewinner der Direktmandate für den Bundestag. Im 60., dieser war 2013 der einzige im Land Brandenburg gewesen, wo ein SPD-Kandidat gewann, hat nun Dietlind Tiemann von der CDU das Ticket nach Berlin gel&o...

26.09.2017   Die AfD punktet besonders in Heiligengrabe und Rheinsberg – CDU-Mann Steineke erhält die wenigsten Stimmen in Wittenberge und Neuruppin – SPD-Frau Ziegler gewinnt in Wittenberge
Mühsames Zählen, schnelle Weitergabe
Zur Meldung

Neuruppin/Perleberg. Zahlen konnte am Montag wohl keiner mehr sehen: Bis 1 Uhr am Montagmorgen waren in Perleberg Annette Löther, Wahlleiterin für den Bundestagswahlkreis 56, und ihr Team im Einsatz. Die Gemeinde Groß Pankow in der Prignitz sei die erst...

26.09.2017   Wie die regionalen Vertreter der großen und kleinen Parteien die Bundestagswahl bilanzieren
Koalitionspoker trifft Entsetzen
Zur Meldung

Ostprignitz-Ruppin (crs/dst/zig) Der Alte ist der Neue: CDU Mann Sebastian Steineke hat sein Direktmandat im Wahlkreis 56 verteidigt und sogar 2 000 Stimmen mehr eingesammelt als noch vor vier Jahren. Trotzdem dürfte sich auch für den Neuruppiner Rechtsanwalt ...

26.09.2017   Parteien und Wirtschaft kommentieren das Wahlergebnis / Etablierte Parteien nehmen AfD-Abschneiden als Mahnung
Drei Prignitzer im Bundestag
Zur Meldung

PRIGNITZ Auch in den kommenden vier Jahren wird die Prignitz mit drei Politikern im Bundestag vertreten sein. Neben Sebastian Steineke (CDU), der das Direktmandat gewann, schafften Dagmar Ziegler (SPD) und Kirsten Tackmann (Linke) über die Zweitstimmen den erneuten...

26.09.2017   Richtige Freude kommt jedoch bei keinem der gewählten Volksvertreter auf
Drei Abgeordnete vertreten die Region
Zur Meldung

Neuruppin. Der Nordwesten Brandenburgs ist wieder gut im Bundestag vertreten. Schaffen doch sowohl Sebastian Steineke (CDU) als auch Dagmar Ziegler (SPD) und Kirsten Tackmann (Linke) den Wiedereinzug ins Deutsche Parlament. Gleichwohl war auch gestern die Stimmung bei ...

25.09.2017   Sebastian Steineke verteidigt CDU-Mandat / AfD drittstärkste Kraft in der Region / Ziegler hadert mit SPD-Abschneiden
Zwischen Angst und Selbstkritik
Zur Meldung

Ostprignitz-Ruppin (rue/dst/zig) Sechsmal schlägt die Uhr des Alten Gymnasiums in Neuruppin, als bundesweit die Wahllokale schließen. Gefühlt schaut das ganze Land auf die ersten Hochrechnungen. Nur nicht im türkischen Imbiss an der Karl-Marx-Stra&...

25.09.2017   In Neuruppin und dem Landkreis haben Schüler bei der Juniorwahl abgestimmt
„Mutti“ bei den Jugendlichen beliebt
Zur Meldung

Neuruppin/Ostprignitz-Ruppin (RA) Während Leute über 18 Jahre am Sonntag mitentscheiden durften, wer in den Bundestag einzieht, haben bundesweit rund eine Million Schüler das Wählen geübt. Auch Schulen in Neuruppin und im Landkreis haben an der...

25.09.2017   Sozialdemokraten wollen in die Opposition / Steineke verteidigt Direktmandat im Wahlkreis 56
Debakel für Union und SPD – AfD im Osten auf Platz zwei
Zur Meldung

Berlin/Neuruppin (RA/dpa) Die bisherige Große Koalition ist bei der Bundestagswahl am Sonntag auf dramatische Weise abgewählt worden. Während Union und SPD heftige Verluste erlitten, wurde die AfD drittstärkste Partei. In Oberhavel konnte Uwe Feile...

25.09.2017   CDU holt das Direktmandat in der Prignitz / AfD mit dem Ergebnis sehr zufrieden / Dagmar Ziegler (SPD) zeigt sich erschüttert
Steineke siegt erneut
Zur Meldung

PRIGNITZ CDU-Mann Sebastian Steinecke hat es geschafft. Der Christdemokrat gewinnt nach dem Wahlerfolg vor vier Jahren wieder das Direktmandat für den Bundestag im Wahlkreis 56 (Prignitz-Ostprignitz-Ruppin-Havelland I), gefolgt von Brandenburgs Spitzen- und hiesige...

Nach oben