Presse

23.01.2018
Neustädter CDU auf Winterspaziergang
Zur Meldung

Neustadt lädt auch in diesem Jahr wieder zum Winterspaziergang ein. Los geht es am Samstag, dem 27. Januar, um 14 Uhr vorm Landesstallmeisterhaus des Hauptgestütes. Als Gäste werden CDU Landratskandidat Sven Deter, der B...

18.01.2018   Landrats-Wahlkampf: CDU-Mann Deter erhält 95,7 Prozent
Große Zustimmung für den Konkurrenten
Zur Meldung

Neuruppin. Die CDU zieht wie erwartet mit Sven Deter in den Wahlkampf um den Landratsposten. Der 43-jährige Landwirt, der Chef des Kreisbauernverbandes und Ortsvorsteher von Wulkow ist, erreichte am Dienstagabend bei der Wahlversa...

12.01.2018   Angebot in Dabergotz kommt so gut an, dass noch in diesem Jahr acht weitere Plätze geschaffen werden sollen
Pflegedienst will erweitern
Zur Meldung

Dabergotz. Den APD-Pflegedienst Miteinander gibt es zwar erst seit gut einem Jahr in in Dabergotz, doch das Betreuen von pflege- und hilfsbedürftigen Personen kommt so gut an, dass die beiden Geschäftsführer Robert Lorenz u...

10.01.2018   Verkauf des Benefizkalenders 2018 brachte 6000 Euro ein
Ein großer Erfolg
Zur Meldung

● Neuruppin Nach seiner ersten Auflage für das Jahr 2010 ist auch der achte Benefizkalender ein großer Erfolg. Im Fokus des Benefizkalenders 2018 stehen die Neuruppiner Ortsteile, die von der Künstlerin Birgit Tornow&n...

05.01.2018   Der Chef des Kreisbauernverbandes will sich für Investitionen in Schulen, Straßen, auf den Dörfern und schnelle Bahnanbindungen einsetzen
Die CDU will Sven Deter als Landrat
Zur Meldung

Neuruppin. Die CDU will, dass Sven Deter der neue Landrat in Ostprignitz- Ruppin wird und nach acht Jahren Ralf Reinhardt (41, SPD) ablöst. Er wolle die Belange des Landkreises gegenüber dem Land „deutlich“ herausstellen u...

03.01.2018   Konsortium aus den Niederlanden und Österreich gründet Projektgesellschaft für den Ausbau der A 24 und der A 10 zwischen Dreieck Pankow und Neuruppin
Havellandautobahn: Baustart ist im Frühjahr
Zur Meldung

Neuruppin. Bis Ende Februar soll die Finanzierung für den Ausbau der Autobahnen A 24 und A 10 zwischen Neuruppin und dem Autobahndreieck Pankow stehen. Davon geht das private Konsortium um die niederländische Royal BAM Group und die ...

02.01.2018
CDU-Kandidat für die Landratswahl
Zur Meldung

Wittstock. Der CDU-Kreisvorstand Ostprignitz-Ruppin will am Mittwoch bei einem Treffen in Wittstock einen Kandidaten für die Landratswahl am 22. April vorschlagen. Gemeinsam mit anderen Unterstützern soll der Kandidat aufgestellt...

28.12.2017
Über den Alltag eines MdB in Berlin
Zur Meldung

Schulbesuch in Nennhausen: Der Bundestagsabgeordnete für das nördliche Havelland, Sebastian Steineke, besuchte die Grundschule Friedrich de la Motte Fouqué in Nennhausen. Gemeinsam mit Amtsdirektorin Ilka Lenke und der Schulleiterin Marli...

22.12.2017   Einrichtungen kriegen zusätzliche Fachkräfte finanziert
Förderung für etliche Sprach-Kitas der Region
Zur Meldung

Neuruppin. Insgesamt 28 Kitas im Wahlkreis 56 (Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, westliches Havelland) werden innerhalb Rahmen des Programms „Sprach-Kitas – weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ gefördert. Darüber informiert Sebastian St...

21.12.2017
Weiteres Stück der A 14 fertig
Zur Meldung

Groß Warnow. Ein weiteres Teilstück der Bundesautobahn 14 ist am gestrigen Mittwoch freigegeben worden. Wie der Bundestagsabgeordnete für die Prignitz, Sebastian Steineke (CDU), mitteilte, habe er gemeinsam mit dem Parlamentarischen Staatssekretär i...

20.12.2017   243 000 Euro für modellhafte Erprobung
Landkreis bekommt Fördergelder vom Bund
Zur Meldung

Ostprignitz-Ruppin. (mae) Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin (OPR) erhält Fördermittel vom Bund. Wie der Bundestagsabgeordnete für die Region, Sebastian Steineke, mitteilt, hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales nun Mittel in Höhe von ...

19.12.2017
Kreis erhält 243 000 Euro für Projekt
Zur Meldung

Neuruppin. Für ein Projekt zum „modellhaften“ Erproben neuer Regeln, damit sich die Situation für Menschen mit Behinderungen verbessert, erhält der Landkreis vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gut 243 000 Euro. Das Projekt, das...

Nach oben