Archiv

20.04.2017   Abgeordnete besuchen Metallbauunternehmen Alutrim in Kyritz
Investitionen und Neueinstellungen in Kyritz geplant
V.l.n.r.: Lutz Klinkner (Geschäftsführer), Sebastian Steineke MdB, Dr. Jan Redmann MdL

Am Mittwoch statteten der Bundestagsabgeordnete für die Kleeblatt-Region, Sebastian Steineke, und der Landtagsabgeordnete für die östliche Prignitz, Dr. Jan Redmann, dem Metallbauunternehmen Alutrim in Kyritz einen Besuch ab.   Geschäftsf&uu...

18.04.2017   Steineke informiert über die KfW-Aktivitäten in der Region
Wichtige Förderungen für den Nordwesten Brandenburgs

Auch 2016 hat die Bankengruppe Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) mit ihren vielschichtigen Förderprodukten einen wichtigen Beitrag zur Modernisierung auch in den Landkreisen Ostprignitz-Ruppin, Prignitz und Havelland geleistet. Hierüber informiert nu...

12.04.2017   Steineke und Feiler wollen Landkreis um Prüfung bitten
Scharfe Kurve in Damme: Tempo 30–Zone gefordert
V.l.n.r.: Michael Koch, Sebastian Steineke MdB, Ilka Lenke und Thomas Richter in Damme

In dem kleinen havelländischen Damme (Amt Nennhausen) hat die Dorfstraße mitten im Ort eine scharfe Kurve, die den Straßenverlauf um fast 90 Grad verändert. Aufgrund damit verbundener Sicherheitsbedenken war der Bundestagsabgeordnete für das...

07.04.2017   Busverbindung zwischen Fähre und Bahnhof optimieren: Sebastian Steineke lud zum Gespräch
Gemeinsame Sache im Interesse der Bürger beidseits der Elbe
V.l.n.r.: Hans von Sydow, Christian Järnecke (BM Samtgemeinde Gartow), Harald Ziegeler (Amtsdirektor Lenzen-Elbtalaue), Sebastian Steineke MdB, Eckhard Pols MdB, Christian Steinkopf (BM Lenzen) in Lenzen

Eine verbesserte Anbindung der Buslinien von den Elbfähren zum Bahnhof in Wittenberge war Thema eines länderübergreifenden Gespräches, zu dem Sebastian Steineke, Bundestagsabgeordneter für die Prignitz, mit seinem Kollegen Eckhard Pols, Bundes...

07.04.2017   Herzliche Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger!
Bürgerstammtisch in Dranse am 19. April 2017

Liebe Wittstockerinnen und Wittstocker,   im Rahmen unserer regelmäßigen Touren durch unsere Region versuchen wir stets zu erfahren, wo die Probleme und Herausforderungen vor Ort genau liegen. Dies ist für unsere tägliche politische Arbeit...

06.04.2017   Steineke bittet Landkreis um Erklärung
Tempo 30-Zone vor Kita in Berlinchen

Mit Verwunderung hat der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Ostprignitz-Ruppin, Sebastian Steineke MdB, auf die Ablehnung des Landkreises bezüglich der Einrichtung einer Tempo 30-Zone vor der Kita in Berlinchen reagiert. Steineke hat den Landrat um eine Stellu...

31.03.2017   Steineke: „Haushalte und Unternehmen in unserer Region müssen entlastet werden“
Stromkosten: Forderung nach bundesweiter Angleichung
Sebastian Steineke MdB

Bezüglich der unsicheren bundesweiten Angleichung der Kosten für die Stromnetze haben die ostdeutschen CDU-Bundestagsabgeordneten Widerstand angekündigt. Darüber informiert der Bundestagsabgeordnete für die Prignitz, Ostprignitz-Ruppin und das...

30.03.2017   Landratswahl in Ostprignitz-Ruppin darf nicht ausgesetzt werden
Sebastian Steineke: „Innenminister Schröter handelt vollständig undemokratisch“
Sebastian Steineke MdB

Zu den heutigen Äußerungen von Innenminister Karl-Heinz Schröter im Ausschuss für Innen und Kommunales, dass die Landratswahl in Ostprignitz-Ruppin im Jahr 2018 ausgesetzt werden soll, erklärt der Fraktionsvorsitzende der Kreistagsfraktion de...

30.03.2017   März-Ausgabe
Steineke informiert Nr. 3 / 2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger, mit der aktuellen Woche gehen zwei aufeinander folgende arbeitsreiche Sitzungswochen im Deutschen Bundestag zu Ende, bevor es in die Osterpause geht. Wer mich kennt, weiß aber auch, dass Sitzungspause für mich Wahl...

30.03.2017   Abgeordneter setzte Stammtischreihe gestern in Wustrau fort
Bahnverkehr war das dominante Thema
  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

Gestern fand in Wustrau (Gemeinde Fehrbellin) der nächste offene Bürgerstammtisch des Bundestags- abgeordneten für das Ruppiner Land, Sebastian Steineke, statt. Gemeinsam mit dem Wustrauer Ortsvorsteher Ingo Lamprecht und dem Chef der CDU-Landtagsfrakti...

28.03.2017   Junger Student absolvierte dreiwöchiges Praktikum im Abgeordnetenbüro
Max Leo Bormann aus Neuruppin traf auch die Kanzlerin
V.l.n.r.: Max Leo Bormann, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Sebastian Steineke MdB

Regelmäßig bietet der Bundestagsabgeordnete für das Ruppiner Land, Sebastian Steineke, jungen Menschen aus seinem Wahlkreis die Möglichkeit, im Rahmen eines Praktikums in seinem Büro einen Einblick in seine Arbeit im Deutschen Bundestag zu be...

22.03.2017   Union stoppt „pre-trial discovery“ von Dokumenten
Winkelmeier-Becker/Steineke: Ausforschungsbeweise bleiben in Deutschland verboten

Der Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz des Deutschen Bundestages hat am heutigen Mittwoch den Gesetzentwurf zur Änderung von Vorschriften im Bereich des Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrechts (BT-Drucksache 18/10714) beschlossen. Dabei wurd...

Nach oben